Lage & Umgebung

Ruhig und zentral am Glindower See

Die Glindower Seevillen liegen zugleich ruhig und zentral. Während die unmittelbare Nachbarschaft mit dem See (Osten und Süden), einem nicht störenden Betrieb (reiner Norden) und den kleinen Wohnstraßen des Kietzes ein ruhiges Wohnen garantieren, ist doch praktisch der gesamte Alltagsbedarf fußläufig erreichbar. Die Glindower Seevillen liegen eben mitten im Ortskern von Glindow – nicht umsonst heißt sogar der Bebauungsplan „Ortszentrum Glindow“.

Die Glindower Seevillen eignen sich hervorragend auch als Wochenend- und Feriensitz. Anders als Berlin heißt Werder auch Gäste bzw. Zweitwohnsitzler herzlich willkommen. Eine halbe Zugstunde von Berlin Friedrichstraße wartet in Werder intakte Natur und eine wunderschöne Seelage auf Sie. Warum viel Zeit im Auto vergeuden und sonst wohin fahren, wenn man in nächster Nähe der Hauptstadt einen staatlich anerkannten Erholungsort hat, der alles bietet, was der Erholungssuchende wünscht?

In den Glindower Seevillen können Sie zu einem Preis, den Sie sonst locker an einem einzelnen Wochenende für das Hotelzimmer ausgeben müssen, Ihre eigene Ferienwohnung realisieren. Ihr Boot können Sie am eigenen Bootsanleger direkt vor der Haustüre abstellen.

Hier finden Sie mehr Informationen zu Tourismus und Erholung in Werder (Havel) und Umgebung.

Binnen 1-3 Minuten erreichen Sie zu Fuß unter anderem:

  1. 2 Kindergärten (städtische Kita Regenbogen direkt benachbart, Kita Sternenzelt der ev. Diakonie ca. 500 Meter)
  2. Grundschule und Hort Glindow (städtisch, ca. 200 Meter)
  3. REWE (ca. 100 Meter)
  4. 4 Restaurants
  5. Vereinsgelände des Glindower Fußballvereins (ca. 400 Meter)
  6. Werderaner Stadtpark/-Stadtwald
  7. Spazierweg entlang des Sees bis zum Naturschutzgebiet Glindower Alpen

  1. Bäcker
  2. Fleischer
  3. Allgemeinarzt
  4. Physiotherapie
  5. Tierarzt
  6. Apotheke
  7. Sparkasse
  8. Kirche
  9. Tierarzt
  10. Geschäft für Haushaltswaren

  1. Fahrradgeschäft
  2. Büro des Ortsbeirates
  3. Autoservice
  4. Möbelhandel
  5. Anglerverein
  6. Segelverein
  7. etc.

Zusätzlich zur bestehenden Grundschule ist die Errichtung eines großen Schulcampus der Hofbauerstiftung in Glindow ein feststehendes Vorhaben. Dieser renommierte Schulträger, der u.a. das Gymnasium Hermannswerder in Potsdam trägt, will in Glindow einen Campus von der Kita bis zum Abitur mit etwa 1.000 Schülern schaffen. Die entstehenden Sporteinrichtungen werden auch das Angebot der Vereine noch weiter verbessern.

Für die KITA Regenbogen ist eine umfassende Sanierung bereits in den Haushalt der Stadt eingestellt, wobei ihre Qualität schon heute weit besser ist, als die Außenfassade vermuten lässt. Die Grundschule Glindow hat einen sehr guten Ruf, wegen der unmittelbaren Nähe der Glindower Seevillen zur Schule und dem von der Rechtsprechung entwickelten Vorrang der Entfernung bei der Schulanwahl muss niemand Sorge haben, dort nicht unterzukommen.

Binnen 1-2 Minuten zu Fuß erreichen Sie außerdem die Bushaltestelle. Seit Anfang 2017 gibt es eine schnelle Direktverbindung zum Werderaner Bahnhof, die auf den Takt des RE 1 abgestimmt ist. Mit dem RE 1 wiederum sind Sie in etwa 30 Minuten bequem im Berliner Zentrum. Wer z.B. nähe Friedrichstraße arbeitet, hat damit eine schnellere und um Welten bequemere Verkehrsverbindung als diejenigen, die sich von den äußeren Berliner Stadtbezirken mit S- und U-Bahn Richtung Innenstadt quälen müssen. Zeit, die man lesend oder auch arbeitend in einem ruhigen Zug mit wenigen Halten bis Berlin Zentrum verbringt, ist nicht vergeudet.

Die Busse nach Potsdam fahren zur Hauptverkehrszeit buchstäblich alle paar Minuten. Diejenigen davon, die nicht ohnehin durch Glindow fahren, bzw. deren Haltestellen sind mit kurzem Fußweg zum „Glindower Eck“ gut zu erreichen. Glindow gehört zum Tarifbereich ABC der VBB – Sie können also mit einer einfachen ABC-Karte von der Haustüre bis zur Friedrichsstraße fahren.

Beispiel: Sie steigen um 06.26 Uhr in den 633er Bus an der Kirche, um 06.36 Uhr sind Sie am Bahnhof, um 06.44 Uhr steigen Sie gemütlich in den RE 1 und um 07.15 Uhr sind Sie in Berlin-Friedrichstraße.

Wer trotz des guten ÖPNV auf das Auto nicht verzichten möchte, findet auf dem nur für Mieter befahrbaren Gelände der Glindower Seevillen nach Wunsch auch mehrere Garagen bzw. Carport-Stellplätze. Die Zahl der entstehenden Stellplätze liegt deutlich über dem in Werder vorgeschriebenen Stellplatznachweis. Durch begrünte Dächer von Garagen und Carports, die ergänzende Abschirmung durch Bepflanzung und durch die geschickte Modellierung des Geländes werden dabei die meisten PKW nahezu unsichtbar sein.

Auf Fahrpläne finden Sie einige Details zu den Verkehrsverbindungen.

Die Universität Potsdam, der Park von Schloss Sanssouci und die hervorragenden Forschungseinrichtungen in Golm sind ebenso im direkten Einzugsbereich Werders wie das Einsatzführungskomando der Bundeswehr in Wildpark West.

Was Werder Ihnen bietet.

Nicht fußläufig aber in unmittelbarer Nähe findet sich alles andere was man als Familie im Alltag braucht:

  1. Eine wunderschöne Seenlandschaft mit allen Möglichkeiten des Wassersports
  2. Die Kulturlandschaft des Obstanbaugebiets Werder mit den zahlreichen Apfel- und Kirschplantagen und wunderschönen Radwanderwegen
  3. Mehrere Weinberge u.a. mit dem nördlichsten DOC-zertifizierten Weinbaugebiet
  4. Zahlreiche Sportvereine aller Art mit intensiver Jugendarbeit – Fußball, Segeln, Rudern, Tennis, Golf, Reiten, Cricket, – von Akrobatik bis Zirkeltraining ist praktisch alles verfügbar.
  5. Mehrere Reitschulen/Gestüte
  6. Den Märkischen Golfclub mit einem 18-Loch, einem 9-Loch und einem speziellen Kurzplatz.
  7. Hoffentlich alsbald das Familienbad Blütentherme (leider derzeit immer noch im Bau statt fertig…)
  8. Einen Indoorspielplatz
  9. Die Kulturlandschaft und Kultureinrichtungen Potsdams – Der Park von Sanssouci ist 5 Zug- bzw. Busminuten entfernt, den Nicolaissal erreichen Sie mit dem Auto in einer viertel Stunde.
  10. Der Spargel- und Erlebnishof Klaistow
  11. Kultureinrichtungen wie die Comedie Soleil oder die sehr gut sortierte städtische Leih-Bücherei

  1. Eine gute ärztliche Versorgung
  2. Der Spargel- und Erlebnishof Klaistow
  3. Kultureinrichtungen wie die Comedie Soleil oder die sehr gut sortierte städtische Leih-Bücherei
  4. Das Kino Scala (siehe Hanni und Nanni Teil 3)
  5. Das Landratsamt mit Zulassungsstelle, Familienbetreuung (z.B. Elterngeldstelle) und Ausländeramt
  6. Mehrere Segelvereine mit intensiver Jugendarbeit, Sportvereine aller Art von Athletik bis Zirkeltraining.
  7. Mehrere Reitschulen/Gestüte
  8. Der Märkische Golfclub
  9. Hoffentlich alsbald das Familienbad Blütentherme
  10. Einen Indoorspielplatz
  11. Die Kulturlandschaft und Kultureinrichtungen Potsdams

Wochenend & Sonnenschein

Was bietet Werder und Umgebung?

mehr erfahren